Drucken

Farbwiedergabeindex (CRI)

Farbwiedergabeindex (CRI)

Farbwiedergabeindex (CRI)

Farbwiedergabeindex (CRI)

Man kennt das: Beim Spazierengehen sieht man draußen ein paar hübsche Blumen oder ein niedliches Reh, zückt schnell das Smartphone und macht ein Foto davon. Wer die Schnappschüsse später sichtet, wird oft feststellen müssen, dass von den vielfältigen Farben der Natur auf dem Handybildschirm oder ausgedruckt nicht viel übrig geblieben ist. Manch kräftiges Rot erscheint auf einem Foto vollkommen leidenschaftslos und gerade Pflanzenaufnahmen können schnell sehr künstlich wirken. Aber woran kann das liegen? – Naja, zum Beispiel an einer schwachen Farbwiedergabe!

Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle bei Ihrer weiteren Karriere in der Fotographie nicht weiterhelfen. Wohl aber können wir Sie für ein ganz ähnliches Problem in der Bürobeleuchtung sensibilisieren: Denn auch bei Bürolicht kann die Farbwiedergabe eine tragende Rolle spielen. Vereinfacht ausgedrückt: Je besser die Farbwiedergabe, desto natürlicher wirken Licht und die Gegenstände, die es beleuchtet. Auskunft hierüber gibt der so genannte Farbwiedergabeindex. Er wird mit CRI abgekürzt (engl.: color rendering index) und in Ra angegeben.

Aber was steckt nun technisch dahinter und vor allem: Wie erkenne ich LED Leuchtmittel mit gutem Farbwiedergabeindex?

 

Technische Hintergründe von Farbwiedergabeindex, Farbwiedergabestufe, CRI und Ra

Den natürlichsten Eindruck macht jede Farbe bei Sonnenlicht. Gerade deshalb fällt der Unterschied bei Naturaufnahmen wie eingangs beschrieben auch so stark auf. Dieses Licht lässt sich nur mit solchen künstlichen Lichtquellen imitieren, die das komplette Farbspektrum darstellen können. Ein solches Leuchtmittel würde einen Farbwiedergabeindex von 100 Ra bekommen. Beim jetzigen technischen Stand wird eine solche Farbwiedergabestufe aber nur von Sonnenlicht und – ausgerechnet! – Glühlampen erreicht. Also gerade das Leuchtmittel, das aus jedem energiebewussten Büro längst verschwunden sein sollte!

Zum Glück ist es für angenehmes Arbeiten im Büro nicht zwingend erforderlich, permanentes Licht mit 100 Ra erzeugen zu müssen. Wirklich erforderlich ist solch naturgetreues Licht höchstens in Textil und Druck. Einen Farbwiedergabeindex von 80 Ra sollte Bürobeleuchtung aber trotzdem niemals unterschreiten. Die Farben würden zu unnatürlich wiedergegeben und die Konzentration könnte beeinträchtigt werden! Daher sollte Beleuchtung mit einem CRI < 80 Ra  ausschließlich auf Fluren oder sonstigen Nebenräumen zum Einsatz kommen.

Farbwiedergabeindex Tabelle

Lichtquelle

Farbwiedergabeindex

Glühlampe

bis zu 100 Ra

LED Lampen

bis zu 97 Ra

Halogenlampe

bis zu 98 Ra

Leuchtstofflampen

bis zu 98 Ra

 

Die Tabelle zeigt, dass gängige Leuchtmittel im Optimalfall zumindest in der Lage sind, einen Farbwiedergabeindex von 90 Rund mehr zu erreichen. Diese Zahlen sollten aber keinesfalls verallgemeinert werden, denn es handelt sich um Idealwerte! Nicht jede Halogenlampe hat automatisch einen Farbwiedergabeindex von 98 Ra und ebenso wenig garantiert eine mittlerweile aus dem Handel verschwundene Glühlampe eine realistische Farbdarstellung! Gar nicht in der Tabelle aufgeführt sind die mittlerweile ebenso vom Markt verschwunden HQL- oder Metalldampflampen. Deren Farbwiedergabestufen können im Extremfall sogar in den negativen Bereich abrutschen! Für eine gesunde Bürobeleuchtung sind sie also kaum zu gebrauchen!

Damit Sie nicht der Gefahr ausgesetzt sind, Leuchtmittel mit zu niedriger Farbwiedergabestufe zu erwischen, machen wir es Ihnen im TEULUX Online Shop indes besonders leicht: Viele LED Röhren aus unserem Angebot haben eine Farbwiedergabestufe von mindestens 80 Ra!

 

Nur so erreichen Sie die ideale Mixtur aus naturgetreuer Farbwiedergabe bei gleichzeitig überragender Energieeffizienz!

 

Übrigens: Oft finden Sie Informationen zum Farbwiedergabeindex auf den Verpackungen von Leuchtstofflampen und LED Röhren. Finden Sie im TeuLexikon heraus, wo diese Angaben auf dem Lampenkarton versteckt sein können!

 

https://www.lampe-leuchten.de/farbwiedergabeindex